Webradio Techtalk zurück

Lange Zeit hat sich hier nichts getan. Dies lag unter anderem an mangelnder Zeit und Lust. Hinzu kommt, das die Entwicklung von SC-Trans vor geraumer Zeit eingestellt wurde. Dies führte dazu, das ich die Seite vor eingier Zeit vom Netz genommen habe.

Aufgrund einiger Anfragen habe ich mich vorerst entschlossen, die Seite weider online zu stellen. Ob dies so bleibt, oder ob ich die Seite für andere Zwecke nutzen werde, kann ich derzeit noch nicht sagen.

 

Lange hat sich hier nichts getan. Einige fragen sich vielleicht warum.

Ganz einfach, ich bin derzeit ziemlich ausgelastet mit dem Erstellen eines neuen Designs für diesen Blog. Parallel dazu erstelle ich noch eine neue Webseite für ein befreundetes Radio, welche ebenfalls auf WordPress basiert. Als Grundlage, für beide Seiten, dient das HTML5 Blank Theme (http://demo.html5blank.com/) ein vollkommen ungestyltes nacktes WordPress Theme. Warum ein „Blank Theme“? Auch dies ist recht einfach erklärt:

1. Das Theme ist absolut HTML 5 Valide

2. Es ist wesentlich einfacher ein Theme von Grund auf selber zu Stylen, als ein vorhandenes seinen Wünschen anzupassen.
Getreu dem Motto:

If you wish to make an apple pie from scratch, you must first invent the universe.
(Wenn du einen Apfelkuchen von Grund auf selber machen willst musst du zuerst das Universum erfinden)
– Carl Edward Sagan *09.11.1934 – †20.12.1996

Der Blog ist also nicht „tot“, er wird derzeit (leider) nur ein wenig vernachlässigt. Dies wird sich jedoch bald wieder ändern. Seid also gespannt, was die Zukunft bringen wird 😉

In diesem Sinne wünsche ich Euch ein „Metal X-Mas and a Headbanging New Year“ |,,|, d(>.<)b ,|,,|

-MAD

SC Trans installieren und konfigurieren

Immer wieder taucht in diversen Foren die Frage auf, wie man den SC Trans installiert und konfiguriert. Dieser Artikel soll euch dabei behilflich sein.

Da man für die Installation nur Grundkenntnisse im Umgang mit Linux benötig, werde ich diese auch nur in Stichpunkten beschreiben. Wer damit nicht klar kommt sollte sich überlegen, ob ein eigener Server wirklich das richtige für sie/ihn ist und ob ein Streamhoster nicht die bessere Lösung wäre.
Dies mag vielleicht arrogant klingen, aber ich bezweifel stark, dass in diesem Fall eine ausreichende Sicherheit des Servers gewährleistet ist. Es gibt schon genug „Zombis“ im Netz und Ihr seid erst einmal die, die bei Missbrauch des Servers (unter Umständen auch straf-/zivilrechtlich) zur Verantwortung gezogen werden können.

Weiterlesen →

Radio Webseite – Welches CMS?

Wie gestalte ich mein Radio Webseite? Dies ist wohl eine der wichtigsten Fragen, wenn man ein Radio gründen will, schliesslich will man ja von den Hörern gefunden werden. Schaut man sich diverse Webradios an, fällt schnell auf, dass die meisten sich größtenteils nur von der Farbgebung her unterscheiden. Dies liegt daran, das ein Großteil der Radios das PHP-Fusion CMS als Plattform für ihren Internetauftritt nutzen. Ich möchte euch hier ein paar CMS vorstellen und die Vor- und Nachteile aufzählen. Siehe auch:

Weiterlesen →

SC Trans: SHOUTcast Transcoder GVL-Konform nutzen

Nutzt man den SC Trans zusammen mit einem SHOUTcast 2 Server mit dem SHOUTcast 2 oder 3 (UVOX) Protokoll, kann man auf der Statusseite des SHOUTcast-Servers die nächst folgenden Songs einsehen. Dies verstößt jedoch gegen die Regeln der GVL, welche besagen, dass keine Titelvorschau gegeben werden darf. Um den SC Trans oder auch SHOUTcast Transcoder zusammen mit dem SHOUTcast Server GVL-Konform nutzen zu können, wurde in den aktullen Versionen der neue Konfigurationsparameter nextlookahead hinzugefügt. Dieser befindet sich normal nicht in der Konfigurationsdatei und hat einen Standardwert von 3. Dies bedeutet, dass die nächsten drei folgenden Songs in der Vorschau angezeigt werden. Um dies nun zu ändern, fügt man folgende Zeile in seine Konfigurationsdatei des SC Trans ein:

Weiterlesen →